Biografie 2017

Reis (2017)

Starttermin: März 2017

Genre:
Biografie / Drama

Regie:
Hüdaverdi Yavuz

Hauptrollen:
Orhan Aydin, Özlem Balci, Volkan Basaran, Reha Beyoglu, Ayhan Eroglu, Ismail Hakki, Abidin Yerebakan

Filmhandlung:
Ein Biopic über den ehemaligen Ministerpräsidenten (von 2003 bis 2014) und aktuellen Staatspräsidenten der Republik Türkei, Recep Tayyip Erdoğan (Reha Beyoğlu). Im Zentrum der Handlung steht Erdoğans Amtszeit als Bürgermeister der Metropole Istanbul, die von 1994 bis 1998 andauerte. In Rückblicken wird zudem sein Aufstieg von ganz unten bis an die Spitze der Macht nachvollzogen – immerhin ist der spätere mächtige Staatsmann einst im Istanbuler Hafenviertel Kasımpaşa in ganz einfachen Verhältnissen aufgewachsen. Der Film endet 1999 mit einer viermonatigen Haftzeit Erdoğans, die der Politiker antreten musste, nachdem er öffentlich eine Passage aus einem Gedicht vorgetragen hatte: „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Kuppeln unsere Helme, die Minarette unsere Bajonette und die Gläubigen unsere Soldaten.“

Ähnliche Artikel:

Kommentare

Unsere Partner:







To Top